Neustadt/Aisch | Rettungshunde brauchen Platz zum üben

Die Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbands Neustadt/Aisch - Bad Windsheim sucht aktuell nach neuen Übungsgebieten. Das können Wälder sein, Sandgruben oder auch Betriebsgelände. Hier müssen die verschiedenen Katastrophenfälle mit den Hunden trainiert werden. Sie sind in der Flächensuche, Trümmersuche und als sogenannte "Mantrailer" ausgebildet. Da jeder Einsatz in anderem Gelände stattfindet, werden immer wieder neue Übungsgebiete benötigt. Besitzer von potentiellen Grundstücken sollen sich bitte beim BRK-Kreisverband in Neustadt/Aisch melden.

Foto: Symbolbild