Neustadt/Aisch | Serie von Wildunfällen

Im Raum Neustadt/Aisch ist es am Wochenende zu ungewöhnlich vielen Wildunfällen gekommen. Ganze neun Mal kracht es, weil Rehe oder Hasen die Straße kreuzen. Zum Beispiel zwischen Birnbaum und Kästel, zwischen Sugenheim und Deutenheim und auch bei Schellert. Menschen wurden nicht verletzt. Aber die Schäden liegen bei rund 16.000 Euro, schätzt die Polizei Neustadt/Aisch.