Neustadt/Aisch | Trickbetrug aufgeflogen

In Neustadt konnte jetzt ein Trickbetrug dank einer aufmerksamen Verkäuferin verhindert werden. Eine bislang Unbekannte will in einem Bekleidungsgeschäft in der Würzburger Straße ihren Einkauf bezahlen. 10 Euro kostet das Kleidungsstück – sie bezahlt mit einem 100-Euro Schein. Die Verkäuferin händigt der Betrügerin das Wechselgeld aus, soll ihr dann aber weitere Bekleidung bringen. Während sie sich umdreht, schnappt sich die Täterin den 100-Euro Schein und will den Laden verlassen. Da die Beschäftigte das aber merkt, rückt sie das Geld wieder raus und flieht. Die Polizei ermittelt jetzt wegen versuchtem Trickbetrug und sucht nach Hinweisen auf die Täterin.