Neustadt/Aisch | Verkaufsoffener Sonntag: Werbegemeinschaft hofft auf Herbst

Ob aktuelle Sommermode oder die neuesten Badetrends shoppen – die Einzelhändler in Mittelfranken haben in Corona-Zeiten wieder für uns geöffnet und brauchen ihre Kunden auch. Ob es verkaufsoffene Sonntage geben wird, ist weiter ungewiss. Auch in Neustadt an der Aisch. Dort wäre jetzt Anfang Juli eigentlich die Lange Kultur- und Einkaufsnacht gewesen. Wegen Corona fällt sie aber aus. Am 27. September wäre der nächste geplante verkaufsoffene Sonntag mit Michaeli-Markt, so Neustadts Erster Bürgermeister Klaus Meier:

Dennoch hat sich der Stadtrat eine Aktion überlegt für alle, die in Neustadt einkaufen: Bis Mitte Juli ist das Parken in der Stadt völlig kostenlos.