Neustadt/Aisch | Vermisster war auf Sauftour

Als ein Mann in Neustadt/Aisch nicht nach Hause kommt, melden seine Angehörigen ihn als vermisst. Die Polizei begibt sich sofort auf die Suche und entdeckt den Mann schließlich in seinem Auto. Der Vermisste bemerkt die Beamten zwar, ignoriert aber ihre mehrfachen Aufforderungen anzuhalten. Schließlich kann der Wagen doch gestoppt werden. Ein Alkoholtest zeigt, dass der angeblich Vermisste über 1,8 Promille intus hat. Durch seine Trunkenheitsfahrt, ist er jetzt seinen Führerschein los.