Neustadt/Aisch | Weihnachtsmarkt und Heimatfest abgesagt

In Neustadt wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben und auch das alle 10 Jahre stattfindende Heimatfest wird nächstes Jahr ausfallen. Ein Konzept mit Einlasskontrolle und Einbahnstraße sei hier nicht umzusetzen, sagt Bürgermeister Klaus Meier laut Fränkischer Landeszeitung. Trotzdem soll der Handel unterstützt werden. Wie das geschehen soll, wird noch diskutiert. Das Heimatfest hätte dieses Jahr stattfinden sollen und war auf 2021 verschoben worden. Wegen der unklaren Corona-Lage aber haben sich die Stadträte mit deutlicher Mehrheit entschieden, auch diesen Termin abzusagen.