Neustadt/Aisch | Daten ausgespäht

Ein Betrüger ist an persönliche Daten einer Frau aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gekommen. Das Konto der 51-Jährigen ist mit 400 Euro belastet worden. Der Grund: Ein Unbekannter hat mit den Kreditkartendaten einen Mietwagen in Spanien gebucht. Daraufhin lässt die Frau die Karte sperren und erstattet Strafanzeige bei der Polizei Neustadt. Nun laufen Ermittlungen wegen Betrugs. Die Karte kam das letzte Mal im April dieses Jahres in Bali zum Einsatz. Derzeit kann die Polizei nicht ausschließen, dass die Daten dort ausgespäht worden sind.