Neustadt/Aisch | Falsche Versprechungen

Ein Mann aus dem Raum Neustadt/Aisch hat jetzt einen Telefonbetrüger auflaufen lassen. Der Unbekannte will ihm weismachen, er habe 38.000 Euro gewonnen. Der 72-Jährige solle aber 900 Euro auf ein Konto überweisen, um die Gewinnsumme ausgezahlt zu bekommen. Weil der Mann schon einmal so einem Telefonbetrüger aufgesessen ist, tat er zum Glück diesmal genau das Richtige: Er überwies kein Geld und meldete stattdessen den Fall der Polizei.