Neustadt/Aisch | Gutgläubigkeit ausgenutzt

Eine Frau aus dem Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim ist einem Internetbetrüger auf den Leim gegangen und hat das wortwörtlich teuer bezahlt. Die 56-Jährige lernt einen angeblichen Arzt der US-Streitkräfte kennen. Im Laufe ihrer Internetbekanntschaft gaukelt er ihr vor, dringend Geld zu benötigen. Sie überweist ihm insgesamt rund 8.600 Euro. Erst dann wird sie misstrauisch und wendet sich an die Polizei. Ob sie ihr Geld je wiederbekommt, ist völlig offen.