Nordbayern | 193.000 Mal halfen die „Gelben Engel“

Die Pannenhelfer vom ADAC, auch "gelbe Engel" genannt, mussten letztes Jahr allein hier bei uns in Nordbayern rund 193.000 Mal ausrücken. Die häufigste Pannenursache war dabei mit über 40 Prozent wieder die Autobatterie, heißt es in einer Pressemitteilung. Laut ADAC liegt das Durchschnittsalter der zugelassenen PKW zwischen 9 und 10 Jahren, darum ist die Batterie besonders anfällig. Neben dem klassischen ADAC Notruf wird auch die App immer öfter genutzt. Dadurch kann zum Beispiel der Standort direkt per GPS an die Pannenzentrale gemeldet werden.