Nürnberg | 5-jähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt – Mutter festgenommen

Symbolbild

In Nürnberg haben Zeugen heute Morgen (26.04.) ein schwerverletztes Kind im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gefunden. Gegen 6.10Uhr melden die Zeugen sich bei der Einsatzzentrale. Das fünfjährige Mädchen dürfte sich die Verletzungen durch einen Sturz aus größerer Höhe zugezogen haben. Eine Frau im 2. Stock des Anwesens im Stadtteil Gibitzenhof, soll sich schreiend am Fenster aufgehalten haben. Der alarmierte Notarzt übernimmt sofort die medizinische Versorgung der Fünfjährigen. Lebensgefährlich verletzt kommt sie ins Krankenhaus. Die Beamten nehmen die Mutter, die schreiend am Fenster steht, fest. Zum aktuellen Ermittlungstand Polizeisprecher Wolfgang Prehl: