Nürnberg | Abgestürzt

Symbolbild

Eine Geburtstagsfeier in Nürnberg hat ein tragisches Ende genommen: Ein 38-jähriger Mann geht im Verlauf der Feier auf den Balkon im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses. Dabei stürzt er in die Tiefe. Obwohl sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen erfolgen, stirbt der Mann kurze Zeit später im Krankenhaus. Die ersten Ermittlungen ergeben keine Hinweise auf Fremdverschulden. Die Polizei vermutet, der Mann wollte sich lediglich auf die Balkonbrüstung setzen.