Nürnberg | Airport wird zum Übungsplatz

Am Flughafen Nürnberg sind heute Nacht sämtliche Mitarbeiter von Polizei, Zoll und Sicherheitsmitarbeiter vor Ort. Das Ganze ist aber nur eine Übung. Die Einsatzkräfte nutzen Sanierungsarbeiten am Albrecht-Dürer-Airport, um unter anderem den Fall eines Terroranschlags durchzuspielen. Von heute 23 Uhr bis morgen 4 Uhr 30 sind sämtliche Zufahrtstraßen und Parkhäuser gesperrt.
Der Flugverkehr selbst ist nicht beeinträchtigt, so Elke Schönwald von der Polizei Mittelfranken.