Nürnberg | Aktivisten bekleben Bankfilialen

Aktivisten stehen ja immer für ihre Wünsche und Ziele ein, in Nürnberg ist das jetzt aber viel zu weit gegangen. Hier melden sich nämlich die Verantwortlichen zweier Bankfilialen am Lorenzplatz, denn mehrere Personen kleben dort Plakate an die Fensterfront. Vor Ort treffen die Beamten auf fünf Personen, die mindestens 17 Plakate mit Kleister an die Scheibe geklebt haben. Sie stellen also Kleister und weitere Plakate sicher und leiten entsprechende Ermittlungsverfahren ein. Der entstandene Schaden liegt wohl bei rund 5000 Euro.