Nürnberg | Aktivisten bemalen NS-Bauwerk

Foto: Dokumentationszentrum Reichsparteitaggelände

Auf der Zeppelintribüne in Nürnberg prangt aktuell ein großer schwarzer Schriftzug "Nie wieder NSU". Unbekannte haben sich wohl nach dem Ende des Prozesses um Beate Zschäpe und die rechtsradikale Terrorgruppe, ganz bewusst das ehemalige Nazi-Bauwerk für ihren Protest ausgesucht. Die genauen Hintergründe sind laut Polizei aber noch offen. Wann der Schriftzug genau angebracht wurde ist auch nicht bekannt. Nächste Woche soll er entfernt werden, so die Stadt Nürnberg.