Nürnberg/Ansbach | gebissen und geschlagen

Ein 17-Jähriger aus dem Raum Ansbach steht im Verdacht, einen Taxifahrer gebissen und mit einem Stein verletzt zu haben. Im letzten Jahr soll er mit einem anderen Fahrgast ein Taxi genommen haben, um von Nürnberg nach Ansbach zu fahren. Als der Fahrer sein Geld verlangt, steigen beide aus und rennen davon. Der Taxifahrer nimmt die Verfolgung auf und erwischt den 17-Jährigen. Der schlägt daraufhin mit einem Stein dem Fahrer auf den Kopf und beißt ihn in den Arm. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Haftbefehl gegen den 17-Jährigen erlassen.