Nürnberg / Ansbach | „Schorsch“ Volkert ist tot

"Schorsch" Volkert ist tot. Der ehemalige Bundesligaprofi und gebürtige Ansbacher ist jetzt im Alter von 74 Jahren an einem Herzversagen verstorben. Zusammen mit dem Club holte er 1968 den Meistertitel. Seine Karriere begann Volkert im Nachwuchs der Spielvereinigung Ansbach. Dann kam er über die Junioren und die Amateure des 1. FC Nürnbergs zu den Profis. Nach seiner aktiven Karriere war Georg Volkert dann Manager bei drei Vereinen und dann bei seinem 1. FC Nürnberg. Letztes Jahr ist Volkert von Ministerpräsident Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet worden. Markus Söder würdigte Volkert als "echten Clubberer" und "fränkische Fußball-Legende".