Nürnberg | Auch Länderspiel wird Geisterspiel

Lange wurde darüber diskutiert, jetzt steht es fest: das Länderspiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Italien im Nürnberger Max-Morlock-Stadion findet wie geplant am 31. März statt. Allerdings auch als Geisterspiel, also ohne Zuschauer. Grund ist der Beschluss des bayerischen Kabinetts, alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern im Freistaat zu untersagen. Wie die Fans das Geld für ihre Eintrittskarten zurückbekommen, wird aktuell vom Deutschen Fußballbund geklärt werden.