Nürnberg | Auf in die Ferien

Heute ist der letzte Schultag vor den Sommerferien in Mittelfranken. Während viele schon an Entspannung denken, bricht am Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg die arbeitsreichste Zeit des Jahres an. Allein jetzt, am ersten Ferienwochenende, erwartet der Flughafen ca. 50.000 Passagiere. Flughafen-Sprecher Christian Albrecht hat dazu noch ein paar Tipps für die Koffer:

Um so auffälliger der Koffer ist, um so einfacher ist es, den eigenen Koffer von den anderen auf der Gepäckrückgabe zu unterscheiden. Es sollte also ein Koffer gewählt werden, der auffällige Farben hat. Abzuraten ist von irgendwelchen Bändern oder Anhängern am Koffer, weil das dazu führen kann, dass diese abreißen oder sich irgendwo verhaken. Da tun sich die Mitarbeiter des Flughafens schwer beim Aus- und Einladen, so Christian Albrecht.