Nürnberg | Auszeichnung für Zivilcourage

Hinschauen statt Wegschauen – das war für einen Mann aus Nürnberg selbstverständlich und so konnte er einen Einbruch verhindern. Er hat an einem Abend im Januar beobachtet, wie sich jemand am Fenster seiner Nachbarin zu schaffen macht, ein Komplize stand vor dem Grundstück Schmiere. Als sie den Zeugen bemerken, rennen die beiden davon. Dank seiner guten Beschreibung konnte die Polizei sie aber schnell schnappen. Dafür wurde er gestern geehrt, möchte aber anonym bleiben:

"Ja, sehr nettes Gespräch, war natürlich sehr aufregend hier, wenn man da ist. Ich habe auch gesagt, dass ich nicht da bin um fotografiert zu werden, sondern weil ich die Sache schon wichtig finde, dass man die Leute sensibilisiert für das Thema und wenn ich da helfen kann, war das für mich klar, dass ich das dann auch hier gerne mache."