Nürnberg | Auto auf den Treppen

Symbolbild

Es waren chaotische Minuten heute am Nürnberger Hauptbahnhof. Eine Autofahrerin war wahrscheinlich wegen eines Fahrfehlers von der Straße abgekommen. Nach den Angaben der Frau hatte sie Probleme mit ihren Schuhen. Kurz nach einer Unterführung fährt sie rechts auf die Treppen des Westeingangs des Hauptbahnhofes. Zu diesem Zeitpunkt will gerade ein Passant die Bahnhofshalle verlassen. Er und weitere Fußgänger erkennen die Gefahr zum Glück rechtzeitig und weichen aus. Die Frau hat einen Schaden von rund 10.000 Euro angerichtet. Was die Polizei aber auch mitteilt: Mehrere Autofahrer haben sich der Unfallstelle genähert und das Auto mit ihren Smartphones abfotografiert. Sie werden entsprechend angezeigt, so die Polizei.