Nürnberg | Autos in Parkhaus aufgebrochen

Symbolbild

Unbekannte haben sich in Nürnberg das Parkhaus am Opernplatz als Tatort ausgesucht. Zwischen 7 Uhr und 16 Uhr schlagen sie hier die Seitenscheiben von zwei Autos ein, die dort abgestellt sind. Allerdings finden sie in der Mittelkonsole nur diverse Alltagsgegenstände im Wert von rund 30 Euro, beim zweiten Auto finden sie überhaupt nichts. Der entstandene Sachschaden liegt allerdings bei rund 1000 Euro, deswegen sucht die Polizei auch nach Zeugen.