Nürnberg | Bardentreffen soll stattfinden

Bardentreffen Nürnberg 2019
©Berny Meyer

Wie können Großveranstaltungen in Mittelfranken in diesem Jahr stattfinden?! Viele Veranstalter brauchen in Corona-Zeiten einen Plan B. So auch die Organisatoren des Bardentreffens in Nürnberg. Es soll Ende Juli wieder steigen. "Starke Stimmen" - so das Motto in diesem Jahr. Geplant werde momentan mit offenen Zugängen auf den Plätzen, so die Stadt Nürnberg. Ein Plan B wird zudem erarbeitet. Der greift dann, sollte sich die Corona-Situation abermals verschärfen. Plätze könnten dann abgesperrt werden. Die ersten Musiker für die 45. Ausgabe des Nürnberger Bardentreffens stehen übrigens auch schon fest. Auf acht Bühnen in der Altstadt sollen die Bands dann vom 29. bis 31. Juli zu erleben sein. In diesen Zeiten gehe es vor allem um Lebensfreude und Völkerverständigung.