Nürnberg | Berauschte Diebestour im Flughafen

Vielleicht hätte sich dieser Mann aus Nürnberg für seine Diebesserie besser einen anderen Ort aussuchen sollen. Der 44-Jährige klaut ausgerechnet nachts im Nürnberger Flughafen verschiedene Elektrogeräte. Wahllos steckt er sich, laut Polizei, alles Mögliche in seinen Rucksack. Dazu bindet er sich einen abmontierten Telefonhörer um den Bauch. Was den Mann in diesem Moment wohl nur wenig interessiert: Die Abflughalle ist stets videoüberwacht und neben Polizei gibt es auch einen Sicherheitsdienst vor Ort. Der amtsbekannte Mann kann so schnell festgenommen werden. Dazu merken die Beamten, dass er wohl stark mit Betäubungsmitteln berauscht ist. Auf eigenen Wunsch kommt er in eine Fachklinik.