Nürnberg | Beschiss im Max-Morlock-Stadion

Manchen Clubfans geht es momentan richtig dreckig. Aber nicht wegen der Mannschaft, sondern weil sie sich buchstäblich beschissen fühlen. Das Stadion kämpft schon seit langem gegen Taubendreck. Die Vögel werden von den Rasensamen für das Spielfeld nahezu magisch angezogen. Um ihnen die Landung auf dem Stadiondach zu vermiesen, gibt es an verschiedenen Stellen schon sogenannte Spikes. Doch jetzt landen die Tauben auf den Längsträgern. Der Kleber für weitere Spikes bindet aber erst bei wärmeren Temperaturen, darum müssen sich die Fans noch etwas gedulden.