Nürnberg | Bettlerin verprügelt Vater und Tochter

Weil ein Mann einer jungen Bettlerin im Nürnberger Hauptbahnhof kein Geld geben wollte, ging sie auf ihn uns seine erst 14-jährige Tochter los. Die 23 Jahre alte Rumänin verpasste dem Vater erst eine Ohrfeige und dann einen Tritt in den Unterleib. Der trat zurück. Daraufhin schlug die Bettlerin seiner Tochter noch ins Gesicht. Zeugen verständigten die Bundespolizei. Gegen die Rumänin wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.