Nürnberg | Bewaffnet durch Glockenhof?

Symbolbild

In Nürnberg soll ein Mann mit einer Schusswaffe unterwegs gewesen sein. Eine Passantin meldet per Notruf einen bewaffneten Mann im Nürnberger Stadtteil Glockenhof. Zahlreiche Polizisten durchsuchen daraufhin den Bereich Allersbergerstraße, Scheurlstraße und Glockenhofstraße. Sie suchen Innenhöfe, Treppenhäuser und Straßenzüge nach dem beschriebenen Mann ab, allerdings ohne Erfolg. Wie die Polizei mitteilt, war der Einsatz kurz vor Mitternacht dann beendet.