Nürnberg | Bewusstlos geschlagen und ausgeraubt

Symbolbild

Nach einem Diskobesuch ist ein 24-Jähriger in Nürnberg von einer Gruppe Männer überfallen worden. Er sitzt allein auf einer Bank am Hallplatz und telefoniert, als ihn die fünf Unbekannten überraschend angreifen. Sie schlagen und treten auf ihn ein, bis er bewusstlos ist. Als er wieder zu sich kommt, fehlen seine Jacke und sein Handy. Zwei Angreifer konnte er vage beschreiben. Sie sind ca. 25 Jahre alt, groß und kräftig. Einer hat einen Undercut und trug eine beige Winterjacke und Sportschuhe. Der andere hatte einen schwarzen Pulli an, mit auffällig weißen Kordeln.