Nürnberg | Beziehungsstreit eskaliert

Symbolbild

Im Nürnberger Stadtteil Glockenhof hat ein Beziehungsstreit jetzt einen großen Polizeieinsatz verursacht. Bei der Polizei geht ein Notruf ein: eine Frau wird von ihrem Mann mit einer Waffe bedroht. Mehrere Streifen und das USK fahren zu dem Mehrfamilienhaus. Vor Ort können sie einen Mann widerstandslos festnehmen. Der ist mit 1,5 Promille stark betrunken und hat eine Schreckschusspistole dabei. Die Ehefrau ist zwar unverletzt, steht aber unter Schock, so die Polizei. Gegen den Mann laufen Ermittlungen - außerdem erteilen die Beamten ihm ein Kontaktverbot zu seiner Ehefrau.