Nürnberg | Bilanz ÖPNV-Kontrollaktion

Sobald wir im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterwegs sind, müssen wir in Mittelfranken eine Maske tragen. Das haben die Polizei Mittelfranken gemeinsam mit Mitarbeitern der VAG Nürnberg in dieser Woche wieder kontrolliert. Insgesamt fällt die Bilanz positiv aus. In knapp 300 Fällen mussten die Beamten aber Leute belehren, da deren Maske zum Beispiel runtergerutscht war. In 64 Fällen gab’s eine Anzeige. Diese Personen hatten entweder keine Maske dabei oder - wie in zwei Fällen - ein gefälschtes Attest vorgezeigt. Sie müssen ein Bußgeld von 250 Euro zahlen.