Nürnberg | Blaue Nacht lockt 140.000 Menschen an

©Martin Jäger/pixelio.de

Alles Blau - aber eher weniger die Besucher, viel mehr die Stadt Nürnberg hat sich am Wochenende in blaues Licht gehüllt. Die Blaue Nacht hat rund 140.000 Besucher in die Stadt gelockt. Highlights waren die illuminierte Kaiserburg, die Frauenkirche am Hauptmarkt und viele andere Gebäude. Auch diese waren aufwendig mit Lichtprojektionen zu bestaunen gewesen. Es war beeindruckend, so Nürnbergs Kulturbürgermeisterin Julia Lehner. An rund 80 Orten konnten die Besucher Kunst und Kultur hautnah erleben. Das Motto dabei war heuer "Phantasie". Junges Publikum war vor allem zwischen Deutsche Bahn Museum und Staatstheater unterwegs. Dort gab es Kindertheater und Artisten zu erleben. Die nächste Blaue Nacht steigt dann wieder im kommenden Jahr.