Nürnberg | Blutige Familienfehde

Ein Streit zwischen zwei Familien hat in Nürnberg ein blutiges Ende genommen. Die zwei Familien treffen sich in der Nordstadt. Dabei bricht der Streit aus. Im weiteren Verlauf soll ein Mann auf einen 39-Jährigen eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Dessen Angehörigen sollen daraufhin den mtumaßlichen Messerstecher verprügelt haben. Die Ermittler versuchen jetzt, mehr über die blutige Familienfehde und die genauen Hintergründe herauszufinden.