Nürnberg | Böller beschädigt PKW

Symbolbild

In Nürnberg hat jetzt jemand der nächtlichen Ruhe im Stadtteil St. Johannis ein jähes Ende gesetzt. Es ist mitten in der Nacht, als mehrere Zeugen in der Lerchenbühlstraße durch einen lauten Knall und aufsteigende Rauchschwaden aufgeschreckt werden. Eine Streife der Polizei stellt dann vor Ort fest, dass jemand wohl einen Böller gezündet hat. Doch damit nicht genug, die Explosion zieht auch ein geparktes Auto in Mitleidenschaft, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.