Nürnberg | Brand am Pferdemarkt

Waschmaschinen, Sperrmüll und jede Menge Unrat, das war der Inhalt von sechs großen LKW-Schuttcontainern, die am Abend in Nürnberg Feuer gefangen haben. Gegen 20 Uhr kommen die ersten Kräfte der Feuerwehr zum Pferdemarkt in die Schwabacher Straße. Da schlägt ihnen schon eine breite Feuerwand entgegen. Schnell kommt Verstärkung, insgesamt sind über 30 Kräfte im Einsatz. Sie fluten die Container mit Löschschaum und bekommen das Feuer so schnell unter Kontrolle. Nach eineinhalb Stunden war alles gelöscht. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch völlig offen.

Foto: Symbolbild