Nürnberg | Brand im Augustiner: Millionenschaden

Symbolbild

Nach dem Dachstuhlbrand in einem Fachwerkhaus in der Nürnberger Altstadt, wird der Schaden nach ersten Schätzungen wohl in die Millionenhöhe gehen. Wie berichtet hat es am Donnerstag im Restaurant "Augustiner Zur Schranke", gleich neben dem berühmten Dürer-Haus, gebrannt.

Die Betreiber schätzen, dass die Renovierung wohl über ein Jahr dauern wird. Wann das Restaurant wiedereröffnen kann, steht noch in den Sternen. Nach den Löscharbeiten, die den ganzen Tag lang gedauert haben, steht der Keller des Hauses komplett unter Wasser. Auch die Wohnungen über der Gaststätte sind vorerst unbewohnbar. Laut Polizei steht die Brandursache immer noch nicht fest.