Nürnberg | Brand in Mehrfamilienhaus

Dramatische Szenen in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Stadtteil Röthenbach. Die Feuerwehr musste zu einem Wohnungsbrand in der Burgsalacher Straße ausrücken. Sechs Menschen mussten zum Teil per Drehleiter gerettet werden. Verletzt wurde zum Glück wohl niemand. Die Löscharbeiten haben fast drei Stunden gedauert. Die Kripo hat die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen. Das Feuer ist in einer Wohnung im 1. Obergeschoss ausgebrochen, sie ist komplett ausgebrannt. Weil die Flammen auf den Balkon übergegriffen haben, wurde auch die Außenfassade des Hauses beschädigt.