Nürnberg | Brand in Paketzentrum

Symbolbild

Ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit hat es in einem DPD-Verladezentrum in Nürnberg gebrannt. Die Feuerwehr konnte die Flammen zum Glück schnell löschen. Laut Polizei ist das Feuer während des Verladens im Bereich einer Fließbandanlage ausgebrochen, warum ist aber noch offen. Nach aktuellen Erkenntnissen wurden keine Personen verletzt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im hohen sechsstelligen Bereich. Die Brandfahnder der Kripo Nürnberg haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise auf Brandstiftung gibt es bislang nicht.