Nürnberg | Brandursache auf Siemensgelände klar

Symbolbild

Nachdem es am Abend in Nürnberg Hasenbuck zu einem großen Industriebrand gekommen ist, steht jetzt wohl die Ursache fest. Gegen 18.30 Uhr gehen die ersten Notrufe ein. Von einem lauten Knall, Feuer und Rauch auf dem Siemens-Gelände soll die Rede sein. Wie wir berichtet haben, steht die Maschinenhalle auf dem Prüffeld schon in Vollbrand, als die Feuerwehr eintrifft. Mit einer Drohne sucht die Feuerwehr nach dem genauen Brandherd. Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Marc Siegl, was können Sie denn aktuell über die Brandursache und den Sachschaden sagen?