Nürnberg | Bratwurst bekommt eigenes Museum

Die Nürnberger verehren ihre Bratwurst so sehr - sie bekommt jetzt sogar ihr eigenes Museum. Schon in diesem November, pünktlich zum Christkindlesmarkt, soll das Bratwurstmuseum öffnen. Erleben können wir die 700-jährige Geschichte der Nürnberger Bratwurst dann am Trödelmarkt, direkt am Henkersteg. Dargestellt wird die Handwerkskunst der Nürnberger Metzger, aber auch Sagen und Legenden, die sich um dieses Stück Nürnberger Kulinarik ranken. Ob auch Bratwurst-Leihgaben aus Ansbach mit ausgestellt werden, wird sich ja zeigen.