Nürnberg | Bruder als Lebensretter

Ein erst neun Jahre alter Junge hat heute in Nürnberg seiner Schwester möglicherweise das Leben gerettet. Die Mutter hält mit ihren drei Kindern im Auto vor einem Kindergarten in der Pfründnerstraße. Eines der Kinder bringt sie in den Kindergarten, der 9-Jährige und seine zweijährige Schwester warten im Wagen. Dabei sieht der Junge, dass Rauch aufsteigt und steigt kurz aus. Der rechte Hinterreifen brennt da schon. Er tut genau das richtige und rettet sofort seine zweijährige Schwester aus dem Auto. Die Feuerwehr kommt und löscht, trotzdem brennt der Wagen völlig aus. Die genaue Brandursache ist noch offen. Fakt ist: niemand wurde verletzt.