Nürnberg | Brüderpaar als Drogendealer

Nach intensiven Ermittlungen ist es der Schwabacher Kripo gelungen, zwei mutmaßliche Rauschgifthändler in Nürnberg festzunehmen. Es handelt sich um Brüder im Alter von 28 und 27 Jahren. Der Ältere leistete keinen Widerstand, sein jüngerer Bruder versuchte mit dem Auto zu fliehen und rammte dabei noch zwei Streifenwagen. Dabei verletzte er eine Polizistin leicht und richtete einen Schaden von etwa 20.000 Euro an. Bei der Wohnungsdurchsuchung haben Beamte dann fünf Kilo Marihuana und Waffen sichergestellt.