Nürnberg | Club unterstützt Impfaktion vor dem Spiel

Auch der Club unterstützt jetzt eine Impfaktion. Und zwar direkt vor dem Max-Morlock-Stadion und dem Spiel. Zum Auftakt der zweiten Liga spielt der Club ja am Sonntag gegen Erzgebirge Aue. Fans, Besucher und Gäste der Kleingartenanlagen können sich dazu am Sonntag von 12 bis 17 Uhr impfen lassen. Dazu wird der Impfbus in der Karl-Steigelmann-Straße in der Nähe des Nordeingangs stehen. Ziel der Aktion ist es, hauptsächlich mehr jüngere Menschen zu erreichen. Das sagte Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel. Aktuell sind bei Spielen im Stadion in Nürnberg bis zu 17.500 Zuschauer zugelassen. Der 1. FC Nürnberg steht voll und ganz hinter der Aktion.