Nürnberg | Corona-Ausbrüche in Pflegeheimen

Symbolbild

Gleich in drei Nürnberger Pflegeheimen ist jetzt das Corona-Virus ausgebrochen. Das teilt jetzt die Stadt mit. In Langwasser sind demnach 27 Bewohner infiziert. In einem Stift in der Altstadt sind 15 Menschen positiv getestet wurden und in Gostenhof gibt es elf Fälle. Das Gesundheitsamt steht mit allen betroffenen Einrichtungen in Kontakt. Die pflegerische Versorgung wird sichergestellt, das gesamte Personal arbeitet mit Schutzausrüstung, so die Stadt. Die betroffenen Bereiche in den Einrichtungen sind isoliert. Die Angehörigen wurden verständigt.