Nürnberg/Crailsheim | Große Hoffnungen auf S-Bahn-Verlängerung

Symbolbild

Die S-Bahn-Verlängerung von Dombühl nach Crailsheim soll kommen. Das haben Vertreter aus Bayern und Baden-Württemberg, sowie der Landkreise Ansbach und Schwäbisch-Hall, heute mit einer gemeinsamen Absichtserklärung bekräftigt. Wenn alles gut geht, kann schon ab 2024 die S4 von Nürnberg bis nach Crailsheim fahren.
Mit dem geplanten Streckenabschnitt Dombühl – Crailsheim geht es um gerade mal rund 30 Kilometer. Doch für Pendler und Reisende wird der Abschnitt von großer Bedeutung sein. Landrat Dr. Jürgen Ludwig verwies darauf, dass mehr Menschen aus dem Landkreis Ansbach Richtung Baden-Württemberg pendeln als in die bayerischen Nachbarlandkreise. Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann verwies darauf, dass viele Crailsheimer sich eine Direktverbindung nach Nürnberg wünschten.