Nürnberg | Dachdecker gestürzt

Donnerstagnachmittag hat sich ein Dachdecker im Nürnberger Stadtteil Gartenstadt schwer verletzt. Der Mann stürzt, fällt aber zum Glück auf ein Baugerüst, das sich zehn Meter über der Erde befindet. Dennoch zieht er sich schwere Verletzungen zu. Er muss noch auf dem Gerüst notärztlich versorgt werden. Anschließend bringt ihn die Nürnberger Berufsfeuerwehr mit einer Drehleiter nach unten. Rund 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gartenstadt und sechs Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr waren vor Ort.