Nürnberg | Darum waren Schüsse zu hören

Symbolbild

In Nürnberg sind am Nachmittag in der Nähe der Fürther Straße Schüsse gefallen. Diese waren auch deutlich zu hören. Anwohner waren anfangs besorgt. Doch die Sorge war schnell unbegründet. Es handelte sich um kein Verbrechen. Die Schüsse allerdings stammten tatsächlich von der Polizei: In einem leerstehenden Gebäude an der Jansenbrücke hatte das SEK - also das Spezialeinsatzkommando - eine Übung abgehalten. Diese war am späten Nachmittag aber wieder beendet.