Nürnberg | Dash-Cam als Unfallzeuge

Symbolbild

Eine Dash-Cam hat der Autobahnpolizei dabei geholfen einen Unfall zwischen dem Kreuz Nürnberg-Süd und der Anschlussstelle Zollhaus zu rekonstruieren. Die Kamera befand sich im Auto eines unbeteiligten Zeugen. Demnach fährt ein LKW im Baustellenbereich auf die Tangente zur A6. Dabei übersieht er aber einen Mercedes neben ihm auf der Spur. Es kommt zum Zusammenstoß, das Auto dreht sich vor dem Laster ein und wird über die Fahrbahn in die mittlere Betonschutzwand geschoben. Der Autofahrer kommt leicht verletzt ins Südklinikum.