Nürnberg | Demos trotz Corona

Trotz der Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote während der Corona-Pandemie sind für den den Tag der Arbeit morgen (1.5.) ganze neun Kundgebungen in Nürnberg genehmigt worden. Die finden aber alle stationär statt - es gibt also keine Demozüge durch die Stadt - und jede Versammlung ist auf maximal 50 Teilnehmer begrenzt. Die Polizei Mittelfranken bittet natürlich auch Passanten und Zuschauer den Mindestabstand einzuhalten. Die traditionelle Maiausfahrt der Motorradfahrer findet aber wegen den aktuellen Corona-Beschränkungen nicht statt, so die Polizei weiter.