Nürnberg | „Der Bahnsteig ist sicher“…

Symbolbild

... das sagen zumindest die Deutsche Bahn und die Bundespolizei nach dem Drama um zwei Jugendliche, die am Wochenende von einer S-Bahn in Nürnberg getötet worden sind. Hier kam die Frage auf, ob der Bahnsteig am S-Bahn-Halt Frankenstadion breit genug sei. Zum Zeitpunkt des Streites der Jugendlichen am Wochenende hätten weniger als 200 Menschen auf den Zug gewartet. Damit sei der mehrere hundert Meter lange Bahnsteig alles andere als überfüllt gewesen, so ein Bahnsprecher. Es sei ein sehr tragischer Vorfall und der gesamte Bahn-Konzern fühle mit den Hinterbliebenen.