Nürnberg | Der schönste Schäferhund

Spieglein an der Wand, wer ist der schönste Hund im Land? Im Max-Morlock-Stadion Nürnberg tummeln sich ab heute (6.9.) rund 1.500 reinrassige deutsche Schäferhunde aus über 50 Ländern. Dort geht nämlich das Weltchampionat über die Bühne. Eine Jury kürt die schönsten Hunde. Die werden nach Geschlecht, Felllänge und Altersklassen unterteilt.

"Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Wir haben für den Deutschen Schäferhund natürlich einen Rassestandard - Fell, Farben, Felllänge. Aber letztendlich glaube ich, dass jeder von uns Hundebesitzern ihren Hund als schönsten und tollsten Hund empfinden und das ist in meinen Augen auch ganz genau das Richtige", so Roswitha Dannenberg, Pressesprecherin des Vereins für deutsche Schäferhunde, zu der Frage, auf was es hier denn ankommt.

Sie als Zuschauer können dann ab morgen bis Sonntag bei der Bundessiegerzuchtschau im Max-Morlock-Stadion live mit dabei sein.